Ab 88 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inInterview

»Wir müssen diese erodierende Entwicklung einfangen.«

Titelbild Heiko S. (CC BY-NC 2.0) Wenn ein Staatstheater zum zentralen Wahlkampfthema wird, dann ist wahrscheinlich nicht die letzte Ring-Inszenierung der Auslöser. Als sich die Kandidat:innen für die Karlsruher Oberbürgermeisterwahl am 6. Dezember vor zwei Wochen in einer Diskussionsrunde des SWR stellten, waren die Führungskrise am Badischen Staatstheater und der politische Umgang mit dieser Problemlage […]

Veröffentlicht inInterview

Kein Wunder.

Dass früher alles besser war, gilt schonmal nicht für die mediale Darstellung junger klassischer Musikerinnen. Viele ältere Interviews mit der Geigerin Julia Fischer verstören zum Beispiel mit einer Mischung aus Chauvinismus und Schmierlappigkeit: »Ein Export-Schlager aus deutschen Landen, mit Kulleraugen und viel blondem Engels-Haar«, »jung sexy klassisch«, »laufstegtauglich«. Ein Fernsehmoderator bezeichnet sie erst als »Superfrau […]

Veröffentlicht inInterview

Kultur-Gumbo

Oboist Titus Underwood im Interview. Text · Titelbild © YNOT IMAGES · Datum 4.11.2020 Titus Underwood ist seit Februar der erste Schwarze Solooboist mit einer Festanstellung in einem US-amerikanischen Orchester (der Nashville Symphony in Tennessee). Aufgewachsen ist der Musiker in Pensacola, Florida, er besuchte das Cleveland Institute of Music, die Juilliard und die Colburn School, […]

Veröffentlicht inInterview

»Wie ein Gummistiefel im Gesicht«

Titelbild Caspar David Friedrich Wanderer am Meilenstein (Public Domain) Die Kulturszene war gerade dabei, sich langsam vom ersten Shutdown zu erholen, dann schlug der zweite zu. Wie geht es ihr jetzt? VAN hat 18 Akteur:innen des Klassikbetriebs nach aktueller Stimmung, Selbstverständnis und Zukunftsvisionen gefragt. Okka von der Damerau, Mezzosopranistin Wie hat sich in den letzten […]

Veröffentlicht inInterview

Gesunde Verwirrung

Titelbild Der Inhalt von Die Welt nach Wagner, skizziert von Alex Ross © Alex Ross · Datum 28.10.2020 Am 17. November erscheint Die Welt nach Wagner (Rowohlt), das neue Buch von Alex Ross, dem Musikkritiker des New Yorker. In diesem raffinierten Beitrag zur Kunstgeschichte durchleuchtet Ross den Einfluss Wagners auf anderthalb Jahrhunderte Literatur, Malerei und […]

Veröffentlicht inInterview

Oft und unkompliziert

Titelbild Replikat einer Malerei aus der Höhle von Lascaux (Public domain) via Wikimedia Commons Christoph Henning ist Philosoph und Autor, lehrt an den Universitäten in Erfurt und St. Gallen und veröffentlicht im Themenspektrum von Marxismus über Postwachstumsökonomie bis zum professionellen Künstler:innendasein. Am 23. November ist er zu Gast beim zamus-Symposium »Ohne Brot keine Spiele: Rethinking […]

Veröffentlicht inInterview

Generation K

Raimund Trenkler, Gründer der Kronberg Academy, im Interview. Text · Fotos © Andreas Malkmus · Datum 21.10.2020 Seit ihrer Gründung 1993 als Cello-Festival hat sich die Kronberg Academy von der ›Welthauptstadt des Cellos‹ (Mstislaw Rostropowitsch) zu einer der weltweit bekanntesten und renommiertesten Ausbildungsstätten für Streichinstrumentalist:innen entwickelt. Rund 30 Studierende können hier seit 2007 in den […]

Veröffentlicht inInterview

»Oder man lässt es eben bleiben!«

Titelbild © Dorothee Oberlinger Dorothee Oberlinger ist die bekannteste Blockflötistin Deutschlands. Die gebürtige Aachenerin lehrt seit 2004 als Professorin am Salzburger Mozarteum und ist dort Leiterin des Instituts für Alte Musik. Seit 2018 ist sie zudem Intendantin der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci. Einen Tag nach der Opus-Klassik-Verleihung im Konzerthaus Berlin hat Arno Lücker Oberlinger im Kaffee […]

Veröffentlicht inInterview

Eine Landkarte mit Lücken

Romeo Franz sitzt im Auto, als ich ihn spät am Freitagabend erreiche. Der Terminkalender des EU-Abgeordneten ist voll, gerade jetzt: »Am 6. Oktober wird die neue Inklusionsstrategie der Europäischen Kommission für Menschen mit Romani-Hintergrund in Europa vorgestellt«, erklärt er mir – langsam, bedacht. Mit einer selbst durch den Handylautsprecher wahrnehmbaren Präsenz. Ich bitte ihn erstmal […]

Veröffentlicht inInterview

Hallo, ist da jemand?

Thomas Posth, der Künstlerische Leiter des Orchester im Treppenhaus, über Anspruchsdenken und Konzertformate. Text · Titelbild © Moritz Küstner · Datum 7.10.2020 Das Orchester im Treppenhaus veranstaltet seit einigen Jahren »Notfallkonzerte« im Sprengel Museum Hannover, in denen einzelne Zuschauer:innen mit einer individuellen »Problematik« von Musiker:innen des Ensembles umringt und mit einem eigens ausgesuchten Stück Musik […]