Ab 88 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inRausch & Räson

Und unter dem Sofa – die Dampflok

Wir können die Dampflok im Raum nicht mehr übersehen. 170 Jahre nach seinem Tod wird Felix Mendelssohn Bartholdy von Klischees befreit. Im Tender: Eine Gesamtausgabe seiner 5855 Briefe und ein Essay von Peter Gülke. In der Dampfmaschine: Eine Einspielung seines Violinkonzerts durch Isabelle Faust. Zoom! »Tausend Mal berührt, tausend Mal ist nix passiert.« Wie in […]

Veröffentlicht inRausch & Räson

In München wird die Klassik eingesargt.

So gut passte selten ein Deckel auf einen Topf, ein Konzerthaus zum Musikleben einer Stadt. Endlich hat München sich entschieden. Naja, nicht ganz München, sondern eine rund 90 Personen umfassende Jury wünscht es, dass der seit langem von wirklich vielen Münchenern ersehnte neue Konzertbau aussehen soll wie ein riesiger gläserner Sarkophag, 45 Meter hochragend auf […]

Veröffentlicht inRausch & Räson

Konzert für Rollkoffer und Vakuum, BWV 2017

Topsanierte Bachstädte im Osten schrumpfen zu Seniorenresidenzen. Festivals helfen dagegen auch nicht. Wie wär’s mal mit einer Invasion? Rollkoffer werden auf der ganzen Welt über Trottoirs und Straßen gezogen. Je nach Befüllung und Beräderung unterschiedlich, erzeugen sie das Grundrappeln der Gegenwart, den akustischen Schatten der Vernetzung. Normalerweise. Aber nicht in einer Stadt, bei deren Nennung […]

Veröffentlicht inRausch & Räson

Oh Freunde, nicht schon wieder diese Töne!

Bei jedem zweiten großen Gipfel und Neustart wird sie als Symbolwerk gespielt: Beethovens Neunte. Demnächst wieder in Berlin. Kann man dem Werk nach 193 Jahren nicht eine Pause gönnen – und eine Zehnte nehmen? (Anmerkung der Redaktion: Volker Hagedorns kluge Gedanken schätzen wir schon lange. Egal, ob er selber Artikel schreibt, als Buchautor Interviews gibt […]