Eine Playlist für radfahrende Eurozentrismus-Kritiker*innen – vom Zafraan Ensemble, dem Andromeda Mega Express Orchestra und Invisible Playground. Coolnessfaktor offscale.

Text VAN Redaktion · Titelbild Adam Berry · Datum 27.9.2017

Die Match Cut Music Convention steigt am 14. Oktober in der Musikbrauerei in Berlin. Das Zafraan Ensemble hat eingeladen, unter anderem das Andromeda Mega Express Orchestra, Squintaloo, Alexander Schubert, John Eckardt, Clement Power, Invisible Playground, Daniel Glatzel, Genoël von Lilienstern, Martin Grütter, Stefan Keller und Philippe Hurel. Ein Spielplatz aus Neuer Musik, Pop, Jazz, Progressive Rock, experimenteller elektronischer Musik und den Hörgewohnheiten der Besucher*innen. Im Vorfeld haben sich einige Musiker*innen schon beim Kuratieren dieser Playlist ausgetobt.

Daniel Eichholz (Zafraan Ensemble und Squintaloo, Percussion/Drums)

Mats & Morgan band – En schizofrens dagbok

Die allein schon optisch unschlagbaren Jungs der Mats & Morgan Band mit einem ihrer wunderbaren Polyrhythmik-Gewitter, die wie Meshugga mit Synths und guter Laune klingen. Wunderbare, inspirierende odd-meter Verschieberei, locker aus dem Ärmel geschüttelt. Coolnessfaktor offscale.

Daniel Glatzel (Andromeda Mega Express Orchestra, Saxophon und Komponist)

Momotarô – A Modern Jazz Opera

https://www.youtube.com/watch?v=uubhlXLEgjw

Amerika und Europa müssen ihre eigene Kultur reflektieren und auflösen, wenn es weitergehen soll. Das Schöne ist: Man kann auch lachen, während man eins in die Fresse kriegt.

Clemens Hund-Göschel (Zafraan Ensemble, Klavier)

Frank Zappas Bicycle Debut

Als Komposition noch nicht der Höhepunkt in Frank Zappas Gesamtwerk, aber ein schönes Zeugnis der Experimentierfreude und Inspiration. Besonders für alle Fahrradliebhaber. So etwas möchte ich von den heutigen Pop-Sternchen sehen!

Beltane Ruiz Molina (Zafraan Ensemble, Kontrabass)

Einstürzende Neubauten – Silence is Sexy

Dies ist ein sehr mutiges Stück, eine Ode an die Stille. Was oft vergessen wird, selbst in der Musik: die musikalische Kraft der Stille. Außerdem finde ich die Neubauten einfach eine geniale Band.

Josa Gerhard (Invisible Playground und Zafraan Ensemble, Viola/Violine)

Intonarumori

Quick ’n Easy! Der Intonarumori – die ultimative Noise-Maschine der italienischen Futuristen. So klingt Zukunft… Auch in der Oper zuhause:


Artikel jetzt twittern: Die Match Cut Music Convention-Playlist in @vanmusik.

Miguel Pérez Iñesta (Zafraan Ensemble, Klarinette)

The Jimi Hendrix Experience – All Along The Watchtower

Eine Interpretation Hendrix’ von einem Song von Bob Dylan. Im Grunde genommen genau das, was wir bei Zafraan machen: Interpretationen von Stücken Dritter, bei denen wir unsere klangliche Visionen, unser Feuer und Wasser reintun. Und Match Cut Music Convention ist im Kern nicht weit davon, was Hendrix’ Konzerte für mich repräsentieren: ein Zelebrieren von Musik. ¶