Ab 11 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inInterview

Die Anti-Diva

Pauline Viardot, die vor 200 Jahren in Paris in eine andalusische fahrende Opernfamilie hineingeboren wurde, war in jeder Hinsicht eine Ausnahmeerscheinung: Sie komponierte und veröffentlichte (vor allem Vokalwerke mit französischen, russischen, deutschen, italienischen und spanischen Texten), spielte Klavier auf dem Niveau einer Clara Schumann, unterrichtete, vermittelte zwischen Künstler:innen, Gönner:innen und Kulturen, betätigte sich als Herausgeberin, […]

Veröffentlicht inInterview

»Vieles ist mit Musik nicht darzustellen, darüber kann man besser lesen.«

Zeitgenössische Musik ist nicht nur »neu«, sie ist auch ein Archiv. Kein Werk entsteht im geschichtslosen Raum. Was aber, wenn Musik zum Erinnerungsraum erklärt wird und gezielt erinnern soll? An der Akademie der Künste widmet sich das Festival Memories in Music dieser Frage und präsentiert Werke, die Erfahrungen und Erinnerungen vergegenwärtigen. Es geht um Migrationsgeschichten, […]

Veröffentlicht inInterview

»Internalisierte Misogynie spielte bei mir eine riesengroße Rolle.«

Die Komponistin Sara Glojnarić gewann 2020 den Kompositionswettbewerb »NEUE SZENEN«. Schon 2018 wurde ihr Werk #popfem, das antifeministische und rassistische Propaganda künstlerisch demontiert, mit dem Kranichsteiner Musikpreis ausgezeichnet. »Ich dachte vorher nie, dass meine Identität als queere Frau einen starken Einfluss auf meine kompositorische Arbeit haben kann«, erklärt Glojnarić Hannah Schmidt im Gespräch. »Eigentlich ist […]

Veröffentlicht inDer O-Mat

Komponistin-O-Mat

Komponistinnen kommen in Konzertprogrammen, auf der Bühne und in der Musikgeschichtsschreibung immer noch viel zu selten vor. Wir haben deswegen eine Artikel-Reihe ins Leben gerufen mit Porträts von 250 Komponistinnen, die es zu entdecken, hören, spielen und beachten gilt. Die Serie begann am 23. Oktober 2019, diese Woche erscheint Folge 68. Begleitend zur Serie haben […]

Veröffentlicht inEssay

Against The Tide

Im Juli 2020 stellte die Royal Philharmonic Society auf Twitter die Komponist:innen für ihr Composers Programme vor. Über diese Meldung lernte ich die Musik von Lucy Hale, einer der sieben Ausgezeichneten, kennen. Die Komponistin verstarb – das vermeldete als erste mit einem liebevollen Nachruf ebenfalls die RPS – am Montag, den 11. Januar 2021, im […]

Veröffentlicht inInterview

Unzeitgemäße Besetzungen

Eine Studie zeigt: Viel zu wenige Komponistinnen haben an Musikhochschulen Professuren, feste Stellen oder Lehraufträge inne. Text · Titelbild Evan Dennis via Unsplash · Datum 15.7.2020 Mindestens 50 Prozent Frauen auf Kreisverbandsebene, so lautete eine der neuesten Zukunftsvisionen der CDU. Dann kam Friedrich Merz dazwischen… Auch zur gendergerechten Vergabe von Professuren, Stellen und Lehraufträgen im […]

Veröffentlicht inInterview

Aus der Luft gegriffen

Thereministin Dorit Chrysler im Interview. Text · Titelbild © Miriam Daalsgard · Datum 8.7.2020 Es gibt Leute, die fangen mit gut dreißig Jahren das Geigespielen an. Ich habe mir stattdessen in den Kopf gesetzt, Theremin zu lernen. Seit Tagen nerve ich mein Umfeld mit Spielweisen, Löt-Anleitungen, Bauteilen und Modellspezifikationen, in ein paar Wochen dann hoffentlich […]

Veröffentlicht inInterview

Die Masse sichtbar machen.

Wo sind die Malerinnen und Bildhauerinnen des 19. Jahrhunderts? Und was lehrt ihr Sichtbarmachen über Musikgeschichtsschreibung und Komponistinnen? Ein Gespräch mit Yvette Deseyve, der Kuratorin der Ausstellung »Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919« in der Alten Nationalgalerie in Berlin. Text · Titelbild Dora Hitz, Kirschenernte, vor 1905, © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie […]

Veröffentlicht inInterview

Nie am Ende

Birke J. Bertelsmeier im Interview. Text · Titelbild © Manu Theobald · Datum 20.11.2019 Birke J. Bertelsmeiers Werke wurden an der Deutschen Oper Berlin gespielt und von den Berliner Philharmonikern interpretiert, das Ensemble Modern hat sie im Programm, genauso das Quatuor Diotima oder das Arditti Quartett. Stücke wie zu-neigend für Trompete Solo gehören zum Pflichtprogramm […]