Veröffentlicht inInterview

Morgan Neville

Ein Interview mit dem Regisseur und Oscarpreisträger Morgan Neville Text · Fotos © Silk Road Project · Datum 17.2.2016 »Das Gerede von Musik als universale Sprache ist ein ziemlich abgenutztes und missbrauchtes Klischee«, sagt der syrische Klarinettist Kinan Azmeh, einer der Protagonisten des Dokumentarfilms The Music of Strangers. Dass Musik in ihrer kulturellen Verwurzelung aber […]

Veröffentlicht inInterview

Was ist György Kurtág?

Was macht György Kurtágs Musik zu einer der größten singulären Erscheinungen des 20. Jahrhunderts? Und was für ein Mensch und welche Lebensgeschichte stecken dahinter? Ein Gespräch mit dem Bildhauer und Bühnenbildner Alexander Polzin, einem langjährigen Freund Kurtágs, und dem Dirigenten Titus Engel in den kargen Katakomben der Komischen Oper Berlin. VAN: Alexander, du hast mir […]

Veröffentlicht inInterview

Andreas Staier

Couperin, Melancholie, schiefes Haus Text · Titelbild SMITHSONIAN AMERICAN ART MUSEUM · Datum 27.1.2016 Eine klingellose Parterrewohnung in Wilmersdorf. »Einfach an der Tür klopfen oder mich anrufen«, schrieb Andreas Staier in der E-Mail. Er probt mit Alexander Melnikov hier gerade für zwei gemeinsame Schubert-Konzerte in Essen und Dijon. Wir sind allerdings verabredet, um über eines […]

Veröffentlicht inKommentar

Hochkultur im Kindskopf

Die Rubrik Dossier in der ZEIT ist ein Ort der genauen Beobachtung, der gründlichen Recherche, des Perspektivwechsels. Ein Refugium für einen Journalismus, der mehr Platz einfordert und diesen auch bekommt. Großartige Porträts sind hier entstanden, Texte, die in der Lage sind, Wahrnehmungen von Menschen zu verändern. Zum Beispiel Stefan Willekes Porträt Der letzte Saurier über […]

Veröffentlicht inKritik

»Die Lösung eines riesigen Konfliktes mit einem Moment des Todes in der Mitte.«

»Aber das Beethoven-Konzert spiele ich mit Abstand am häufigsten, bis heute über 300 Mal«, sagt Christian Tetzlaff im Interview. »Das würde auch mich zu den meisten poetischen Vergleichen und Konstruktionen verleiten. Oder zu einer Interpretationskritik. Bei ganz wenigen Stücken hat Beethoven gesagt: ›Wenn Sie wissen wollen, worum es geht, lesen Sie Shakespeares Sturm!‹ Die poetischen […]

Veröffentlicht inInterview

Tausend Tode vor Angst und Schönheit

VAN: Ich habe Sie vor zwei Wochen in der Berliner Philharmonie gesehen, als Sie für Patricia Kopatchinskaja eingesprungen sind und mit der Staatskapelle Bartóks Zweites Violinkonzert gespielt haben. Parallel waren Sie mit dem London Philharmonic auf Tour, an den folgenden drei Tagen haben Sie zweimal das Beethoven-Violinkonzert in Frankfurt und Amsterdam gespielt, gleich danach noch […]

Veröffentlicht inInterview

Warum in die Ferne schweifen?

Bilanz einer Reise mit dem Orchesterdirektor des DSO, Alexander Steinbeis Text · Fotos Oliver T.Becker Wie lange habt ihr die Tournee geplant, die gerade zu Ende geht? Das Orchester gastiert ja regelmäßig in Asien. Die Konzeption für diese Tournee begann vor ungefähr drei Jahren: Wir haben uns mit  Kajimoto (eine auf die Organisation von Konzerttourneen […]

Veröffentlicht inInterview

Vom Blatt gespielt: Tabea Zimmermann

Text · Titelbild MARCO BORGGREVE · Datum 18.11.2015 Vom Blatt gespielt heißt: die Themen, die wir in VAN abbilden, in eine erweiterte Perspektive setzen. Sichtweisen miteinander verknüpfen mit Leuten, die was zu sagen haben und tief in der Musik verwurzelt sind. Das Format ist nicht neu. Bereits im Herbst 2014 spielten wir mit Tabea Zimmermann […]