Ab 88 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inInterview

»Internalisierte Misogynie spielte bei mir eine riesengroße Rolle.«

Die Komponistin Sara Glojnarić gewann 2020 den Kompositionswettbewerb »NEUE SZENEN«. Schon 2018 wurde ihr Werk #popfem, das antifeministische und rassistische Propaganda künstlerisch demontiert, mit dem Kranichsteiner Musikpreis ausgezeichnet. »Ich dachte vorher nie, dass meine Identität als queere Frau einen starken Einfluss auf meine kompositorische Arbeit haben kann«, erklärt Glojnarić Hannah Schmidt im Gespräch. »Eigentlich ist […]

Veröffentlicht inRecherche

Freier Fall

Titelbild Andreas Riemenschneider (CC BY-ND 2.0) Über ein Jahr ist es nun her, dass am 27. Januar 2020 der erste Corona-Fall in Deutschland registriert wurde. Das Lockdown-Karussell dreht sich seitdem weiter und weiter. Schon im Frühjahr war dabei klar, wen die zahlreichen Konzert- und Aufführungsabsagen am härtesten treffen würden – die freiberuflichen Künstler:innen und Kulturschaffenden. […]

Veröffentlicht inRecherche

»Niemand plant gerade mehr irgendwas.«

Titelbild Dimitrios Sapanidis (CC BY-NC-ND 2.0) Als wäre nicht der erste Shutdown und die damit verbundene vorübergehende Schließung aller Kulturstätten, Theater und Konzerthäuser schon schwer genug für Künstler:innen und Veranstalter:innen gewesen – und ja, auch fürs Publikum –, wiederholt sich dasselbe Szenario nun seit über einer Woche für viele wie in einem schlechten Traum. Hier […]

Veröffentlicht inInterview

»Provokation ist unfassbar langweilig.«

Fotos © Astrid Ackermann Die Komponistin Milica Djordjević wuchs in den 80er und 90er Jahren in Belgrad auf, erlebte ihre Kindheit und Jugend inmitten der Balkankriege. Nur knapp sieben Jahre lang, sagt sie, habe sie ein »normales Leben« und »eine Art Kindheit« gehabt – dann begann sie, mit ihren Eltern täglich auf Demonstrationen zu gehen, […]

Veröffentlicht inRecherche

vorsätzlich und fahrlässig?

Berlin hat am 23. Juni eine Verordnung erlassen, die das gemeinsame Singen in geschlossenen Räumen verbietet. Die Berliner Chöre sind fassungslos. Der Widerspruch kam schnell: Nur einen Tag, nachdem der Berliner Senat die neue Infektionsschutzverordnung veröffentlicht hatte, sandte der Berliner Chorverband einen offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister, die entsprechenden Senator:innen und den Staatssekretär für […]

Veröffentlicht inInterview

In die Hände gespuckt.

Titelbild Laura Aikin als Marie in der Alvis-Hermanis-Inszenierung der Soldaten, Salzburger Festspiele 2012 · Foto Luigi Caputo (CC BY) Als im Zuge der Corona-Pandemie Mitte Februar sämtliche Konzerte in Deutschland abgesagt wurden, ging die Sopranistin Laura Aikin nicht ins Internet und beantragte Soforthilfe. Sie ging stattdessen zu Rewe – um dort zu arbeiten, um dabei […]

Veröffentlicht inRecherche

Es ist kompliziert.

Wie regeln die 121 öffentlich finanzierten Orchester in Deutschland die Zahlung von Ausfallhonoraren an Freischaffende? Der Versuch eines Überblicks. Text · Titelbild schnoogg (CC BY-NC-ND 2.0) · Datum 3.6.2020 Viele freie Musiker:innen stehen seit den zahlreichen Konzertabsagen aufgrund der Corona-Pandemie vor großen finanziellen Problemen. Die Politik hat die Situation zumindest nicht ignoriert, und auch einige […]

Veröffentlicht inInterview

7.000 Stunden Gebet

Die App neumz liefert für drei Jahre jeden Tag zu jeder Uhrzeit den passenden gregorianischen Gesang mit Aufnahmen und Noten. Text · Fotos © Abbaye de Notre-Dame de Fidélité · Datum 13.5.2020 Eigentlich beginnt diese Geschichte in John Andersons Kindheit, im Mittleren Westen der USA: In einem Haus in Kansas erzählen Andersons Eltern ihrem Sohn […]

Veröffentlicht inInterview

Das wesentliche Wort

Bariton Holger Falk über individuelle Zugänge und kollektives Bewusstsein im Lied. Text · Titelbild © Kaupo Kikkas · Datum 6.5.2020 In seinen Interpretationen kann der Bariton Holger Falk Welten erzählen – er singt, dass man das Gefühl hat, gerade bei der Entstehung des Liedes dabei zu sein, bei einer sich entspinnenden Geschichte, gerade jetzt, bei […]

Veröffentlicht inInterview

»Ein überdimensionales Mikado«

Titularorganist Olivier Latry über den Zustand der Orgel in Notre-Dame, ein Jahr nach dem großen Brand. Text · Titelbild _chris_st (CC BY-NC 2.0) · Datum 15.4.2020 Vor einem Jahr wurden Paris und im Grunde das gesamte kulturelle Europa erschüttert, als die über 700 Jahre alte Kathedrale Notre-Dame Feuer fing und stundenlang in Flammen stand – […]