Ab 11 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inRecherche

Zauberland, abgebrannt

Das Prekariat der freien Musiker*innen. Text · Titelbild Auguste Rodins Orpheus, © Sur. (CC BY-NC-ND 2.0) · Datum 18.12.2019 Jauchzet, frohlocket! Dank hunderter von Weihnachtsoratorien bringen jetzt wieder viele Freischaffende ihr Jahresnetto in den fünfstelligen Bereich. Kein Witz! Bei der Künstlersozialkasse sind für die Musik 54.575 freiberuflich Tätige aller Genres gemeldet, und ihr jährliches Durchschnittseinkommen […]

Veröffentlicht inInterview

Herr der Flügel

Instrumente für Prince und Lang Lang, per Hand und mit dem Heli, auf Gletschern und in Konzertsälen: Christian Ciecior transportiert seit über 30 Jahren Flügel. Text · Fotos © privat · Datum 18.12.2019 »Der normale Salonflügel wiegt 350–400 kg, die großen Konzertflügel in der Regel 500 kg, aber da gibt’s natürlich auch Sondermodelle wie den […]

Veröffentlicht inEssay

Beethoven was black.

Titelbild picryl.com (Public Domain) 1963 gibt Malcolm X dem »Playboy« ein langes Interview. Gleich zu Beginn kommt es zu einer Suada mit Erkenntnissen, die, um es vorsichtig zu formulieren, so verblüffend klingen, dass Malcolm X’ Gesprächspartner fürs erste das Nachfragen vergisst: »Hannibal, the most successful general that ever lived, was a black man. So was […]

Veröffentlicht in250 Komponistinnen

009/250: Luise Adolpha Le Beau

250 Komponistinnen. Folge 9: ein gesundes Wunderkind. Text · Datum 17.12.2019 Geboren am 25. April 1850 in Raststatt war Luise Adolpha Le Beau die einzige Tochter von Karoline (geb. Barack) und Wilhelm Le Beau. Vater Wilhelm, Offizier in badischen Diensten, musizierte, arrangierte und komponierte als begeisterter Musiklaie – und unterrichtete seine Tochter bald am Klavier. […]

Veröffentlicht inKommentar

»Wir wollen doch nur spielen.«

Laienorchester, Politik und AfD – ein Bericht über eine gescheiterte Debatte. Text · Titelbild Graham C99 (CC BY 2.0) · Datum 11.12.2019 »Wir wollen doch nur spielen.« Mit der Aneignung der bekannten Beschwichtigungsfloskel von Kampfhundbesitzer*innen wehren sich nicht wenige Laienmusiker*innen gegen das als Zumutung empfundene Ansinnen, das eigene musikalische Tun zu reflektieren, gegebenenfalls zu hinterfragen […]

Veröffentlicht inPorträt

keine Luft

Ein Besuch in Cameron Carpenters Studio in Berlin. Text · Fotos András Vizi · Datum 11.12.2019 Im November 2014 veröffentlichte Sony Masterworks die Dokumentation Cameron Carpenter: The Sound of My Life als Beigabe zum im Sommer desselben Jahres erschienenen Album If You Could Read My Mind des amerikanischen Organisten. Im Film sieht man Carpenter, wie […]

Veröffentlicht in250 Komponistinnen

008/250: Johanna Müller-Hermann

250 Komponistinnen. Folge 8: Tanz auf dem Vulkan. Text · Datum 11.12.2019 In wirtschaftlich gesicherten Verhältnissen wuchs die am 15. Januar 1868 in Wien geborene Komponistin Johanna Müller-Hermann auf. Ihr verbeamteter Vater hatte eine Leitungsfunktion beim »K.K. Ministerium für Cultus und Unterricht« inne – und ein dementsprechend hohes Bildungsideal, das er seinen drei Kindern (Albert, […]

Veröffentlicht inPorträt

»This will be very good.«

Wie in einem Büro an der A96 bei München Musikgeschichte gemacht wurde und wird: Ein Besuch bei Manfred Eicher, der 1969 das Label ECM gründete. Text · Titelbild Manfred Eicher und Steve Reich bei den Aufnahmen zu Music for a Large Ensemble, New York, 1980 © Deborah Feingold  · Datum 11.12.2019 Heiße Herbstsonne brennt auf das […]

Veröffentlicht inKritik

Rote Sonne, schöne Bilder.

Deutsche Orchester auf Asientournee. Text · Titelbild Bridget Coila (CC BY-SA 2.0)· Datum 4.12.2019 »Wenn man nach China geht, muss man auch flexibel sein«, sagt der Konzertpromoter Jiatong Wu. Auf die Probe gestellt wurden am 25. Oktober 2019 die Bamberger Symphoniker bei einem Auftritt in der chinesischen Stadt Changsha: Der Veranstalter wünschte sich vom Orchester […]

Veröffentlicht inEssay

Das Geheimnis guten Dirigierens

Ein Nachruf auf Mariss Jansons. Text · Fotos © Peter Meisel · Datum 4.12.2019 Am 30. November 2019 starb der lettische Dirigent Mariss Jansons in Sankt Petersburg im Alter von 76 Jahren. Viel wird in diesen Tagen über ihn zu lesen sein. Doch was war das Geheimnis von Jansons? Wann dirigiert man eigentlich gut? Und […]