Ab 11 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inInterview

von unten.

Historiker Martin Rempe über Arbeitskampf im Orchester. Text · Titelbild Das Kaim-Orchester, Stadtarchiv Bad Kissingen (Public domain) · Datum 1.5.2019 Musik wird von Menschen gemacht, sinfonische Musik sogar von ziemlich vielen. Und doch fallen die meisten von ihnen, die neben Star-Solist*innen, Dirigen*innen oder Komponist*innen, fast immer unter den Tisch, wenn von klassischer Musik und vor […]

Veröffentlicht inInterview

Blindes Hören.

Ein Interview mit Paul Lewis Text · Titelbild TIM JOKL (CC BY-NC 2.0) · Datum 8.5.2019 Das gängige Bild eines Weltklassepianisten hat mit Paul Lewis herzlich wenig zu tun. Geboren wurde er in Liverpool als Sohn eines Hafenarbeiters und einer Kommunalverwaltungsangestellten, kein Familienmitglied hatte vor ihm professionell mit Musik zu tun. Der Soundtrack seiner Kindheit […]

Veröffentlicht inInterview

Dieses Festival gehört niemandem.

Wenn partizipativ organisierte Kollektive und die Junge Norddeutsche Philharmonie zusammen ein Festival erfinden. Text · Titelbild © DETECT CLASSIC FESTIVAL · Datum 8.5.2019 Konstantin Udert von der Jungen Norddeutschen Philharmonie (jnp) und Joseph Varschen, Musiker, DJ und Veranstalter, stehen recht verloren in der riesigen Halle einer alten Torpedo-Versuchsanstalt am Tollensesee in Neubrandenburg. Vor dem inneren […]

Veröffentlicht inInterview

kollektiv

Ein Gespräch mit Karsten Witt, Künstlermanager, Orchester- und Agenturgründer. Text · Datum 1.5.2019 Vor über 40 Jahren gründete Karsten Witt mit der Jungen Deutschen Philharmonie das erste Studentenorchester Deutschlands. Es wurde die Keimzelle für Ensembles wie das Ensemble Modern, die Deutsche Kammerphilharmonie oder das Freiburger Barockorchester, die neue Formen der Aufführungspraxis und Selbstverwaltung erkundeten und […]

Veröffentlicht inStilkritik

Stilkritik Inhouse-Edition mit Alex Ketzer

Das kleine 3 x 3 der Programmvorschau. Heute: Nackte Haut,  Modernismus und gedrucktes Flash. Text · Datum 8.5.2019 Der dritte und letzte Teil der Stilkritik Inhouse-Edition mit VAN Art Direktor Alex Ketzer (hier Teil eins und Teil zwei). Heute auf dem Plan: Zürich, Wien und Mainz. Opernhaus Zürich Gestaltung: Giorgia Tschanz, Illustrationen: Francois Berthoud Das Konzept […]

Veröffentlicht inStilkritik

Stilkritik Inhouse-Edition mit Alex Ketzer

Das kleine 3 x 3 der Programmvorschau. Heute: 12 Seiten Farbe solo. Text · Datum 1.5.2019 Heute ist Maifeiertag. Wir feiern mit und kommentieren im zweiten Teil der Stilkritik Inhouse-Edition die Arbeit hinter drei weiteren Saison-Broschüren.Nachdem wir im ersten Teil in Berlin geblieben sind, geht es heute von Leipzig über Hamburg nach München. Oper Leipzig […]

Veröffentlicht inStilkritik

Stilkritik Inhouse-Edition mit Alex Ketzer

Das kleine 3 x 3 der Programmvorschau. Heute: Berlin, Berlin, Berlin! Text · Datum 24.4.2019 Obwohl der April dafür bekannt ist, dass er nicht genau weiß, was er will, ist eines doch gewiss: Es ist die Zeit der Spielzeit-Präsentationen! In der aktuellen Ausgabe der Stilkritik – quasi dem Wetterbericht der Klassik-Gestaltung – schauen wir in […]

Veröffentlicht inRankings

Fünf aus Tausend: Ingmar Bornholz

»Was macht ihr da eigentlich bei VAN?« Ingmar Bornholz‘ Antwort in 5 Teilen. Text Ingmar Bornholz · Illustration · Datum 17.4.2019 »VAN ist ein Herzensprojekt«, war meine Standardantwort an Familie, Freunde und Bekannte auf die Frage, »was macht Ihr da eigentlich?«, als ich den VAN Verlag in 2013 mit meinem Schulfreund Hartmut gemeinsam gründete. Von […]

Veröffentlicht inRankings

Fünf aus Tausend: Ute Welscher

Bei VAN spielt die Marketingabteilung Orgel. Ute Welschers 6 aus 49, äh, 5 aus Tausend. Text · Illustration · Datum 17.4.2019 Ich bin über familiäre Banden in VAN eher reingeschlittert. Irgendwann bin ich dem Sog dann nicht mehr entkommen. Es ist ziemlich erfüllend, bei etwas mitzumachen, das im Wachsen begriffen ist, besonders, wenn man sich […]