Ab 11 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inEssay

Das Ohr in Morpheus’ Hand

Der Konzertschlaf ist die konsequenteste Form des Konzertbesuchs. Ein Essay von Albrecht Selge. Text · Titelbild Sleep and his Half-brother Death von John William Waterhouse (Public Domain) · Datum 31.1.2018 Im Konzert gewesen. Geschlafen, hätte Franz Kafka in sein Tagebuch schreiben können, wenn er klassische Musik so geliebt hätte wie den Kintopp. Denn was dem […]

Veröffentlicht inKritik

Marlon Brando kommt nicht.

Sabine Weber war bei der Premiere von Dietrich Hilsdorfs neuer Walküre in Düsseldorf. Text · Titelbild © Hans Jörg Michel · Datum 31.1.2018 Es ist schon erstaunlich, wie modern die Themen sind, die Wagner in seiner Walküre verhandelt: freie Liebe gegen den heiligen Bund der Ehe, wenn er durch Zwangsehe zustande kommt. Fremdbestimmung und blinder […]

Veröffentlicht inInterview

Licht und Geruch

Ein Interview mit Kaija Saariaho. Text Sabine Weber · Titelbild © Elisa Haberer · Datum 31.1.2018 Auf dem Esstisch in Kaija Saariahos Wohn-Esszimmer in der ersten Etage ihres Pariser Hauses stehen drei Blumensträuße. Blumen, die sie für die drei vergangenen Aufführungen ihres Opern-Zweiteilers Only the Sound Remains, zwei Parabeln aus dem Nō-Theater, inszeniert von Peter […]

Veröffentlicht inSerien

Nichts darf mehr wehtun.

Wo bleiben die Verrisse und Polemiken? Nichts darf mehr wehtun, und in der Debattenstille um die Musik kann schon eine Satire zum Aufreger werden.   »Fast eine halbe Stunde lang dröhnende Wirbel auf vier Pauken, fettes Blechbläser-Geschrei, tiefes Schnarchen von Kontrafagotten und sich aufplusternde Munterkeit. Ein Fäkalienstück. Da hilft nur anschließend ein Schnaps. Es ist nicht […]

Veröffentlicht inInterview

kühn sein statt gut.

Ein Interview mit Mark Padmore. Text · Fotos © MARCO BORGGREVE · Datum 31.1.2018 Kürzlich traf ich den Tenor Mark Padmore auf einen Tee im Backstage-Bereich der Berliner Philharmonie – wir konnten nirgendwo anders hingehen, weil es draußen in Strömen regnete und hagelte. Er trug einen schwarzen Pullover über einem hellgrauen Shirt, dazu ein schlichtes […]

Veröffentlicht inPorträt

Der goldene Starschnitt

Das Moskauer Konservatorium, Großer Saal. Bis Neujahr sind es nur noch wenige Tage. Die Zeit der Nussknacker-Vorstellungen und der überteuerten Eintrittskarten ist eine des Sehens und Gesehenwerdens. Natürlich kann man sich auch weiterhin mit diesem verknöcherten Mainstream zufriedengeben, aber die Moskauer und deren Gäste haben längst ein Näschen für neue Trends entwickelt. Vor allem, wenn […]

Veröffentlicht inPorträt

Wie konnte das passieren?

Helmut Lachenmann über seine Marche fatale. Text · Collage · Datum 24.1.2018 Als mir ein Freund ein Youtube-Video von Helmut Lachenmanns neuestem Stück Marche fatale für Orchester schickte, schrieb ich zurück: »Heilige Scheiße, ist das ein Witz?« Der Komponist, der mit beinahe beängstigender Geschicklichkeit und Intelligenz geräuschhafte Werke schreibt, der im Alleingang wahrscheinlich mehr neue […]

Veröffentlicht inSerien

What’s up with … Tschaikowsky?

Nichts ist fertig. Wir fragen den aktuellen Forschungsstand zu den Klassikern ab. Heute: Tschaikowskys unterschätzte Opern und warum man die russischen Forscher schützen muss. Text · Datum 24.1.2018 Gibt es etwas Neues zu Peter Tschaikowsky (1840-1893)? Wir haben bei Lucinde Braun nachgefragt, die nach ihrem Studium (Slavistik und Musikwissenschaft) mit einem Forschungsstipendium an der Universität […]

Veröffentlicht inPlaylist

VAN-Playlist: Mike Svoboda

Die musikalischen »formative years« des Posaunisten und Komponisten zum Nachhören. Text VAN Redaktion · Titelbild © Jens Klett · Datum 24.1.2018 Mike Svoboda wuchs in einem Vorort von Chicago auf, studierte erst Komposition und Dirigieren an der University of Illinois und dann Posaune an der Stuttgarter Musikhochschule. Als Posaunist arbeitet(e) er mit Komponisten wie Péter […]

Veröffentlicht inRecherche

Weißes Rauschen

Klassische Musik auf Stormfront Text · Titelbild ARNOLD CHAO (CC BY-NC 2.0) · Datum 17.1.2018 Eigentlich sollte niemand mehr darüber schreiben müssen, dass klassische Musik ein Rassismus-Problem hat. Meine jüngste Entdeckung, die Verehrung von klassischer Musik im rassistischen und neonazistischen Forum Stormfront, hat mir allerdings Anlass gegeben, wieder einmal darüber nachzudenken, welche Rolle Rassismus als […]