Ab 11 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inSerien

»Anfangslaut wie Jeanne, eng gesprochenes u, Betonung auf zweiter Silbe.«

Die VAN-Aussprachedatenbank: Vito Žuraj Text · Datum 26.4.2017 Vor wenigen Monaten bekannte unser Autor Arno Lücker: »I miss you, ARD-Aussprachedatenbank«. Es gibt in der Klassikwelt noch mehr als in der populären Musik – mit ihren meist eingängigen Künstler- und Gruppennamen – ein Ausspracheproblem. Schritt für Schritt wollen wir dem in VAN konstruktiv begegnen. Heute: Vito […]

Veröffentlicht inInterview

Gegen das Musikvergessen

Der Trompeter Reinhold Friedrich zeigt ein leidenschaftliches Entdecker-Herz, wenn er Repertoire vor dem Verschwinden in der Versenkung bewahrt – ein Plädoyer für eine musikalische Bewusstseinserweiterung. Text · Fotos © Rosa Frank · Datum 26.4.2017 Üben, Konzerte spielen, unterrichten – und dann noch nach verschwundenen Stücken suchen – Sie haben viel zu tun. Welche Prioritäten setzen […]

Veröffentlicht inKommentar

»Wer Schüler*innen einen Kanon anträgt, befördert deren musikalischen Analphabetismus.«

Ist der Musikunterricht codiert, exklusiv, elitär und eine Monokultur? Beiträge zur Diskussion, Folge 1: Norbert Schläbitz Text · Datum 26.4.2017 »Music education is now only for the white and the wealthy« war der Titel eines Beitrags im britischen Guardian von Mitte März. Charlotte Gill beklagt darin allgemein, dass die Wichtigkeit und der Wert musikalischer Erziehung […]

Veröffentlicht inInterview

»Es wird männliches, weißes, bürgerliches oder adeliges Wissen thematisiert.«

Vincent Bababoutilabo hat die Repräsentation von Schwarzen Menschen in Musik-Schulbüchern untersucht. Text · Datum 17.5.2017 Vincent Bababoutilabo ist müde. Gestern Nacht hat er ein Spontankonzert mit einer gegeben, es ist spät geworden. In einem gemütlichen Leipziger Hinterhof erzählt Vincent von seinen diversen Bandprojekten, mit denen er als Jazz-Flötist und -Sänger unterwegs ist, seinem Engagement für […]

Veröffentlicht inKommentar

»Einmal bitte alles mit scharfer Soße!« – das Musiklehramtsstudium

Ist der Musikunterricht codiert, exklusiv, elitär und eine Monokultur? Beiträge zur Diskussion, Folge 3: Merle Krafeld Text · Datum 10.5.2017 »Music education is now only for the white and the wealthy« war der Titel eines Beitrags im britischen Guardian von Mitte März. Charlotte Gill beklagt darin allgemein, dass die Wichtigkeit und der Wert musikalischer Erziehung […]

Veröffentlicht inKommentar

Ihr seid nicht der Vatikan, also baut barrierefreie Gebäude statt Bollwerke.

Ist der Musikunterricht codiert, exklusiv, elitär und eine Monokultur? Beiträge zur Diskussion, Folge 4: Christoph Hein Text · Datum 17.5.2017 Vom stetig wachsenden Universum der Musik war hier in den vergangenen drei Wochen die Rede, und davon, wie die Musikpädagogik auf diese Entwicklung reagieren solle.Zwei Professoren sind zu Wort gekommen, die ihre Raumstationen offenbar in […]

Veröffentlicht inKommentar

»Es ist nicht Aufgabe des Musikunterrichtes, soziale Unterschiede zu beseitigen.«

Ist der Musikunterricht codiert, exklusiv, elitär und eine Monokultur? Beiträge zur Diskussion, Folge 2: Thomas Erlach Text · Datum 3.5.2017 »Music education is now only for the white and the wealthy« war der Titel eines Beitrags im britischen Guardian von Mitte März. Charlotte Gill beklagt darin allgemein, dass die Wichtigkeit und der Wert musikalischer Erziehung […]

Veröffentlicht inRankings

Gegen Elise

Im Namen von van: Vier Pianisten über Beethovens Klaviermusik Interviews · Datum 26.4.2017 Hervorragenden Nachwuchspianist:innen eine Plattform und die bestmögliche Förderung zu bieten, ist das Kernanliegen der International Telekom Beethoven Competition. Noch bis zum 14. Mai können sich junge Pianist:innen für die diesjährige Ausgabe im Dezember 2021 bewerben. Außerdem will die Beethoven Competition Musiker:innen wie […]

Veröffentlicht inInterview

Vom Erhalten und Erneuern.

Ein Interview mit Pierre-Laurent Aimard Interview Lucy Cheung · Übersetzung Jonas Löffler · Titelbild MATT JOLLY · Datum 19.4.2017 »Messiaen ist hier nicht wirklich präsent, aber er hat eine große Präsenz in mir selbst.« Am 20. Juni 2016 hat Pierre-Laurent Aimard, Pianist und seit 2009 erster nicht-britischer Künstlerischer Leiter des Aldeburgh Festivals, den Catalogue d’oiseaux […]

Veröffentlicht inInterview

»Ich komme aus dem Vergessen.«

In Hamburg fand am 11. April ein weiterer Bunkersalon statt, Gastgeber wie immer: Das Ensemble Resonanz und euer kleines Klassikmagazin. Dieses Mal ging es um die Frage, was Herkunft mit Identität und Musik wiederum mit Herkunft zu tun hat. Auf der Bühne des Resonanzraumes saßen der katalanische Alte-Musik-Guru, Dirigent und Gambist Jordi Savall, die Multiinstrumentalistin, […]