Ab 11 cent pro Tag:

VAN abonnieren und unabhängigen Klassik-Journalismus unterstützen!

Veröffentlicht inInterview

Julian Steckel, Celo Privat Bar, Berlin

Neue Serie: Musiker/innen in ihren Lieblingskneipen, Folge 1 Text · Titelbild The Dark Streets Of Bokeh von A.G.T.P. (CC BY 2.0) · Datum 27.7.2016 Berlin-Kreuzberg an einem Freitagabend im späten Juni. Der bislang heißeste Tag des Jahres geht zu Ende. Ich bin mit dem Cellisten Julian Steckel in der Celo Privat Bar verabredet. Er wohnt […]

Veröffentlicht inKritik

Blackout Mountain

Ein Zeitgeist-Projekt von Audi Text · Bilder Instagram / janengel.berlin Titelbild Faldrian (CC) · Datum 20.7.2016 Unter dem Titel »Zeitgeist« fördert die Audi AG, die zum Volkswagen-Konzern gehört, laut eigenen Angaben »den Dialog mit kreativen Köpfen aus verschiedenen Disziplinen und schafft Raum für kreative Experimente«. Neuestes Ergebnis dieser zeitgeistigen Marketingaktivität, in der nicht mehr simple […]

Veröffentlicht inPlaylist

VAN-Playlist: Pekka Kuusisto

Eine merkwürdige Hommage Bild Kaapo Kamu · Datum 20.7.2016 Mit dem finnischen Geiger, Experimentierer und klugen Kopf hat Hartmut Welscher bereits vor zwei Jahren für VAN ein Interview geführt. Es ist nun an der Zeit, mal wieder Input von Pekka zu bekommen, Gedanken, Wahrnehmungen, Musik. »Ich stelle diese Liste als ein Art Hommage, als merkwürdige […]

Veröffentlicht inPlaylist

VAN-Playlist: Graham Valentine

VAN Playlist Graham F. Valentine Foto Werner Buechler · Datum 13.7.2016 »Deine Stimme … sie zieht das kundigste Publikum an.« Im Farinelli, einem Film von 1994, schaut der Schauspieler Graham F. Valentine auf einen knieenden Kastraten herunter, heuchelt Lob in einem trockenen, fast tonlosen Adelsfranzösisch. Seine reguläre Sprechstimme ist ein Bass-Bariton mit leichtem schottischen Akzent; […]

Veröffentlicht inEssay

Was ist Ferruccio Busoni

Über den Pianisten, Dirigenten, Komponisten, musikalischen Vordenker. Text Cornelia de Reese-Tiller · Titelbild Umberto Boccioni (1916) · Datum 13.7.2016 April 2016 in den Regalen der Staatsbibliothek zu Berlin: Es sind unzählige Mappen, Kisten und Notenbände. Ungefähr 360 Autographe und Manuskripte, über 9000 Briefe, davon 1500 von Busoni, ungefähr 500 Fotos. Programmhefte, handschriftliche Manuskripte zu seinen […]

Veröffentlicht inStilkritik

Gute Zeichen, schlechte Zeichen

Gute Zeichen, schlechte Zeichen Protokoll · Datum 13.7.2016 Logos sind überall – sogar im Nirgendwo. Drehen Sie doch mal Ihren Kopf von links nach rechts, schauen Sie sich ein wenig um und zählen Sie die Logos, die um Sie herum schwirren. Wie viele haben Sie? Mehr als zehn? Mehr als zwanzig? Vielleicht sogar mehr als […]

Veröffentlicht inEssay

Oper im Kino

The Medium is … what? Text Tobias Ruderer · Datum 6.7.2016 Oper aus der Nähe, Musik aus der Ferne Jules Massenets Werther live aus dem Royal Opera House, mit Betonung auf aus, denn das in ist für ein Kölner Kino. : dass die Opernregisseure sich zunehmend am Kino ausrichten, dann hat sich dieser Trend seitdem […]

Veröffentlicht inInterview

Klangwelten, die was bedeuten

Wir trafen den südafrikanischen Komponisten Philip Miller im Vorfeld der Aufführungen des verrückten Stückes – nenn’ es Kammeroper – Refuse the Hour und der Musikanimation Paper Music beim Festival Foreign Affairs in Berlin Text · Titelbild Ellen Elmendorp · Datum 6.7.2016 Philip Miller sei nicht auf seinem Hotelzimmer, sagt man mir an der Rezeption des […]

Veröffentlicht inInterview

Stadt Land Fluss

Hamburg Fotos Tobias Stäbler · Datum 6.7.2016 Klassik und aktuelle Musik werden dort zur interessanten Kultur, wo es Kopplungen und Rückkopplungen mit Orten gibt, mit Menschen. Wo sich die Frage stellt, welche Räume von wem für wen auf welche Weise bespielt werden und was das mit dem Leben in der Stadt, der Region zu tun […]